Blaukrautsuppe mit Feigen und Kokosflocken

Am Freitag, den 3. November 2017 findet um 11.45 Uhr die Buchpräsentation „Gemüseliebe“ von der Kitzbüheler Autorin Tina Ganser bei unserem Herzregion Partner Pano Kitzbühel statt.

Um euch schon einen Vorgeschmack auf die ausgefallenen Gerichte zu geben, stellen wir euch gemeinsam mit Tina und dem Pano Team schmackhafte Rezepte aus der vegetarischen Küche vor.

Heute beginnen wir mit…

Blaukrautsuppe mit Feigen und Kokosflocken 

blaukrautsuppe rezept tina ganser - kochbuch gemüseliebe

Rezept für 4 Personen 

 

Zutaten 

  • 1/4 Kopf Blaukraut (ca. 270 g) 
  • 1 Erdäpfel (ca. 100 g) 
  • 3 Feigen, frisch 
  • 1 kleine Zwiebel 
  • 2 EL Butter 
  • 1/2 EL Mehl 
  • 1 Schuss Rotwein 
  • 1,1 l klare Gemüsesuppe 
  • 100 ml Schlagobers 
  • Salz, Pfeffer 
  • 4 EL Kokosflocken oder -chips 

 Zubereitung

  1. Blaukraut putzen, den Strunk entfernen und klein schneiden. Erdäpfel schälen und würfeln. Feigen waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden. 
  2. In einem hohen Topf Butter erhitzen und Zwiebelstücke glasig dünsten. Blaukraut, Erdäpfel und Feigen hinzugeben, für 2 Minuten anrösten. Mit Mehl bestäuben, umrühren und mit einem kräftigen Schuss Rotwein ablöschen. Mit Gemüsesuppe aufgießen und für 15 Minuten köcheln lassen. 
  3. Mit einem Pürierstab pürieren, bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben und mit Schlagobers aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  
  4. In Teller anrichten und mit Koksflocken bestreut servieren. 

Lust auf mehr? Das Buch Gemüseliebe von Tina Ganser wird am 3. November im Pano Kitzbühel vorgestellt und steht dort zum Verkauf bereit.

 

Gemüseliebe Tina Ganser - Vegetaische Rezepte
Foto: Löwenzahn Verlag