So sieht der neue Allmoslechner United Optics Store aus

Vor knapp 16 Jahren eröffnete Andreas Allmoslechner in der “Modegalerie” in Kitzbühel das Optikerfachgeschäft “all@optic Sehzentrum”. Inzwischen wurde aus der Modegalerie die Jenewein Passage – ursprünglich war dies die Betriebsstätte der Metzgerei Jenewein – und aus dem all@optic Sehzentrum wurde im Jahr 2009 Allmoslechner United Optics. Änderten sich im Laufe der Zeit zwar die Begrifflichkeiten, der Kopf hinter dem Optikerbetrieb ist nach wie vor derselbe – und der ist es auch, der lieber zwei Schritte vorwärts geht, als auf der Stelle zu weilen.

Andreas Allmoslechner Optiker und Optometrist aus Kitzbühel

Andreas Allmoslechner wurde 1963 in Salzburg geboren, machte eine Lehre zum Augenoptiker in Kufstein, ist Optikermeister und absolvierte am renommierten Pennsylvania College of Optometry ein Masterstudium in Optometrie. Im Jahr 2001 wagte er den Weg in die Selbständigkeit und eröffnete in Kitzbühel das all@optic Sehzentrum mit dem Ziel, Kunden eine ganzheitliche Lösung rund um das Gesundheitsthema “Sehen” verknüpft mit dem Modeaspekt “Gesehenwerden” zu bieten. Und das mit Erfolg. “Vom Messen der Sehstärke, über die Kontaktlinsenanpassung bis hin zu einem großen, wenngleich ausgewählten, Brillenangebot, begleiten wir unsere Kunden seit mittlerweile 16 Jahren erfolgreich bei jedem Schritt, um ihnen die beste Sicht auf die schönen Dinge im Leben zu gewähren”, fasst der Optometrist Andreas Allmoslechner seine Unternehmensvision zusammen.

So sieht der neue Allmoslechner United Optics Store aus 1
Höchste Standards in Beratung und Service – Andreas Allmoslechner mit Kundin im Geschäftslokal vor der Renovierung

 

Andreas Allmoslechners Motivation, Offensichtliches anders anzugehen und gerne auch einmal die “Extra Mile” zu laufen, spiegelte sich nun auch in der Neugestaltung seines Geschäftslokals wider. Im Herbst 2017 wurde stand ein sprichwörtlicher Tapetenwechsel an, mit dem Ziel, das innovativste Optikgeschäft über die Grenzen der Region zu werden. Und es scheint gelungen zu sein – regionale Handarbeit und moderne Elemente verschwimmen nahtlos im neurenovierten Store von Allmoslechner United Optics, der einen neuen Standard im Bereich Service- und Einkaufserlebnis setzt. Hochwertigste Geräte zur Sehstärkenmessung sowie eine umfassende Auswahl an trendigen Brillen im innovativen und zugleich traditionellen Ambiente machen Allmoslechner United Optics zur ersten Anlaufstelle rund um Augenoptik in Kitzbühel. “Mit traditionellen Werten, Innovationen und Kompetenz den internationalen Standard für Augenoptik und Optometrie vorgeben”, lautet die Devise, um bestehenden und künftigen Kunden weiterhin die “optimale Sicht auf die schönen Dinge im Leben” zu garantieren.

Und so sieht der neue Store aus…

Geschäftsrundgang bei Allmoslechner United Optics

Augenoptiker Kitzbühel Allmoslechner United Optics

So sieht der neue Allmoslechner United Optics Store aus 2

Augenoptiker Kitzbühel Allmoslechner United Optics Augenoptiker Kitzbühel Allmoslechner United Optics Augenoptiker Kitzbühel Allmoslechner United Optics Augenoptiker Kitzbühel Allmoslechner United Optics Augenoptiker Kitzbühel Allmoslechner United Optics

Augenoptiker Kitzbühel Allmoslechner United Optics

Fotos von Andreas Wimmer – Mehr unter https://www.andreaswimmer.com/