Vorgestellt

Bei ins Dahoam - Erdige Leut' und G'schichten aus den Kitzbüheler Alpen 

Kitzbühels Medienlandschaft ist voller Zeitungen, Zeitschriften und Magazine, und alle haben ihr Publikum. Braucht es da noch ein Format? Wir waren der Meinung "ja", und schon die ersten beiden Ausgaben von Bei ins dahoam haben eingeschlagen wie eine Rakete. Warum? Weil wir etwas Neues bieten:
Ein Format, das genauer hinschaut, und zwar auf Menschen, die unsere Region wirklich ausmachen. Auf Dinge, die uns nicht nur einen Augenblick festhalten, sondern uns innehalten lassen, uns berühren.

Eduard Ehrlich, TV-Drehbuchautor aus Kirchberg im Brixental, lässt dabei Einiges von seiner Arbeitserfahrung einfließen, vor allem Herangehensweisen und Themen, mit denen sich der Leser identifizieren kann.

Bei ins dahoam ruht auf zwei wesentlichen Säulen:
Das Aufspüren unseres starken Heimatgefühls. Die Menschen in den Kitzbüheler Alpen sind verbunden mit Natur, Tradition, Kultur und Brauchtum, und sie strahlen viel Herzlichkeit aus. Sie haben viel gesehen, ihre Herzen haben Berührendes erlebt, und sie können davon erzählen. Sie sind aber auch weltoffen und haben zukunftsorientierte, erfrischend junge Ideen. Wir spüren die Liebe zur Heimat auf, traditionelle, ethische Werte, tief verwurzelte Lebensart und -philosophie, aber auch Geheimnisvolles.
Die zweite Säule ist das Vermitteln von Lebensfreude und Lebenssinn. Viele Menschen haben sich über die letzten Jahrzehnte in unserer leistungsorientierten Gesellschaft abgewandt von der Natur und ihren wunderbaren Schätzen. Nun ist sie allerdings wieder vielerorts zu spüren, die Sehnsucht nach heilbringenden Quellen. Unsere Themen sind daher positiv motivierend, teils besinnlich, teils mit einem Feelgood-Touch und einer Energie, wie sie etwa in den 70ern vorherrschte, jenes bunte, lebensfrohe Jahrzehnt voller Aufbruchsstimmung. Unsere Leser sollen mitfühlen, Gefühle investieren und dabei auch Einblicke in sich selbst gewinnen.

Zum låchn und tråchtn 
Wie sehen wir Bei ins dahoam noch?
Wir wollen Emotionen wecken und Sehnsüchte bedienen. Wir schauen den Menschen in Herz und Seele, mit ehrlichem Respekt und Mitgefühl, und mit einer guten Portion Humor. Unser Magazin spürt ein Lebensgefühl auf, weckt es vielleicht sogar. Wobei wir eine eigene Sicht auf die Dinge entwickeln:

Nach dem Credo „Make it different!“ bietet Bei ins dahoam einen bunt-fröhlichen Wohlgefühl-Cocktail mit Fotos von lebensfrohen Menschen, einen charmanten Spaß, durchaus auch mit putzigem Sex-Appeal. Aber immer mit Tiefgang.
So wollen wir zum Lachen anregen, aber auch zum Sinnieren und Nachdenken. Unser Ziel: Wer Bei ins dahoam gelesen hat, soll danach etwas Positives für sich mitnehmen. Unser Magazin soll nachklingen in den angenehmsten Tönen.

Unser Facebook Feed



Adresse
Kontaktdetails
Folge uns
Datenschutz
Für den Inhalt dieses Eintrags ist das vorgestellte Unternehmen verantwortlich. Herzregion haftet in keinster Weise für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.). Dieser Eintrag wurde im Auftrag des vorgestellten Unternehmens veröffentlicht und die verwendeten Medien zur Nutzung auf Herzregion.at und den damit asoziierten Kanälen (Facebook, Instagram, Youtube) bereitgestellt.
mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Rezension erstellen

    Ist das Dein Eintrag?

    Dies ist ein Redaktioneller Eintrag. Wenn Du diesen Eintrag für Dich beanspruchen möchtest, dann klicke bitte auf den Button

    Partner werden!